Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Pkw-Aufbrüche
versuchter Pkw-Diebstahl

Übach-Palenberg (ots) - In der Zeit vom Dienstag (11. Februar) 21 Uhr bis Mittwoch (12. Februar) 14.30 Uhr schlugen Unbekannte eine Scheibe eines Pkw Dacia ein, der an der Straße In den Benden geparkt stand. Aus dem Fahrzeug entwendeten sie eine Handtasche samt persönlicher Dokumente und eine Geldbörse. Auf der Südstraße brachen etwa im gleichen Zeitraum Unbekannte einen Daimler Vito auf. Aus dem Fahrzeuginneren wurden neben diversen Papieren und Bargeld auch ein Handy und ein mobiles Navigationsgerät entwendet. Ebenfalls in dieser Nacht zum 12. Februar wurde noch ein weiterer Pkw-Diebstahl gemeldet. Auf der Südstraße hatten unbekannte Täter versucht das Schloss der Fahrertür zu manipulieren, was offenbar jedoch misslang. Die Tat wurde bemerkt, weil die Abdeckung des Schlosses nur lose aufgesteckt war.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: