Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Blitzeinbruch in Tankstelle

Selfkant (ots) - Am frühen Morgen des 12. Februar gegen 3.40 Uhr schlugen mehrere unbekannte Täter mit Vorschlaghämmern und Brecheisen die Türverglasung der Eingangstür einer Tankstelle an der Selfkantstraße ein und entwendeten aus dem Verkaufsraum Zigarettenschachteln in unbekannter Menge. Die Täter flüchteten anschließend in einem schwarzen Pkw VW Golf in Richtung der Landstraße 410. An dem Pkw war ein niederländisches Kennzeichen angebracht. Zur Tatzeit trugen die Täter dunkle Kapuzenjacken, zwei Täter hatten schwarze Adidas Sporthosen mit markentypischen Streifen an der Seite. Außerdem trugen sie schwarze Handschuhe und Tücher vor dem Gesicht. Der flüchtige Pkw wurde noch von einem entgegenkommenden Streifenwagen verfolgt, bevor sich kurze Zeit später in den Niederlanden die Spur verlor. Hinweise zu der Tat nimmt das Kriminalkommissariat 2 der Polizei in Heinsberg unter Telefon 02452 9200 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: