Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Pkw-Aufbruch von Zeugen beobachtet

Geilenkirchen (ots) - Am Montag, 10. Februar, gegen 15.15 Uhr beobachteten Zeugen, wie ein Mann die Scheibe eines an der Heinsberger Straße Höhe Friedhof geparkten weißen Pkw Fiat 500 einschlug und aus dem Fahrzeuginneren eine Handtasche mit Bargeld und persönlichen Papieren entwendete. Der Täter entfernte sich nach der Tat mit einem Mountainbike über die Heinsberger Straße in Richtung Markt. Der Täter soll etwa 20 Jahre als gewesen sein. Er hatte keine Brille und trug eine grüne Jacke. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ohne Erfolg. Zu diesem Vorfall werden weitere Zeugen oder Personen gesucht, die Angaben zum beschriebenen Täter machen können. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat in Geilenkirchen, Telefon 02452 9200.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: