Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Rollerfahrer stürzte, nachdem ein Pkw auf seiner Fahrbahn entgegen kam

Geilenkirchen (ots) - Ein 20-jähriger Rollerfahrer aus Geilenkirchen fuhr am Samstag (18. Januar) gegen 14.10 Uhr auf der Nikolaus-Becker-Straße (Landstraße 364) von Geilenkirchen nach Süggerath. Zwischen den beiden Bahnübergängen verläuft die Straße in einem Teilbereich für diese Richtung in einer leichten Linkskurve. Zur Unfallzeit kam dem Rollerfahrer auf seiner Fahrbahn (aus Richtung Süggerath) ein Pkw entgegen. Hierdurch musste der 20-Jährige nach rechts ausweichen und geriet auf den nicht befestigten Seitenstreifen und stürzte. Er verletzte sich dadurch leicht. Bei dem entgegenkommenden Pkw soll es sich um ein blaues Fahrzeug gehandelt haben. Wer Zeuge dieses Unfalls wurde, der melde sich bitte beim Verkehrskommissariat in Heinsberg, Telefon 02452 9200.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Jürgen Heitzer
Telefon: 02452/920-2222
E-Mail: Juergen.Heitzer@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: