Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Einbruchsdelikte im Kreisgebiet

Kreis Heinsberg (ots) - Heinsberg-Karken - Tablet-PC bei Einbruch gestohlen -

Bei einem Einbruch in ein Haus an der Straße End, der sich am Montag, 13. Januar, in der Zeit zwischen 19 und 23.10 Uhr ereignete, stahlen unbekannte Täter ein Tablet-PC. Zuvor hatten sie die Eingangstür des Mehrfamilienhauses aufgehebelt und zunächst versucht in die Erdgeschosswohnung einzudringen. Dies gelang jedoch nicht. Schließlich gelangten sie gewaltsam in die Wohnung im Obergeschoss und stahlen den PC.

Übach-Palenberg - Alarmanlage vertrieb Täter nach Einbruch -

Nachdem unbekannte Täter am Montag, 13. Januar, gegen 2.18 Uhr eine komplette Scheibe eines Fenster am ehemaligen Bahnhof in Übach-Palenberg herausgebrochen hatten, stiegen sie in die Räume ein und lösten hierbei einen Alarm aus. Daraufhin flüchteten sie unerkannt. Nach ersten Angaben wurde offensichtlich nichts entwendet.

Übach-Palenberg - Schmuck und Bargeld bei Einbruch erbeutet -

Nach Aufhebeln der Terrassentür eines Einfamilienhauses an der Siepenbuschstraße gelangten unbekannte Täter in der Zeit vom Freitag (10. Januar) bis Montag (13. Januar), 14 Uhr, in das Gebäude. Nach ersten Erkenntnissen ist Bargeld und Schmuck erbeutet worden.

Erkelenz-Houverath - Einbrecher hebelten Fenster auf -

Unbekannte Täter brachen in der Zeit von Freitag (10. Januar) bis Montag (13. Januar) ein Fenster auf, um in ein Haus an der Straße In der Vore zu gelangen. Anschließend durchsuchten sie die Räume. Angaben zum Diebesgut konnten bei der Anzeigenaufnahme noch nicht gemacht werden.

Wegberg-Holtum - Haustür bei Einbruch gewaltsam geöffnet -

Unbekannte hebelten in der Zeit von Sonntag (12. Januar), 16 Uhr bis Montagmorgen (13. Januar) die Haustür eines Einfamilienhauses an der Marienstraße auf. Anschließend drangen sie in das Gebäude ein und durchsuchten die Wohnung. Ob etwas entwendet wurde, stand zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht fest.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Karl-Heinz Frenken
Telefon: 02452/920-2222
E-Mail: Karl-Heinz.Frenken@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: