Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Pressebericht vom 11.01.2014

Kreis Heinsberg (ots) - Gerderath - Einbruch

Am Freitagabend, zwischen 18:45 Uhr und 19:45 Uhr, brach ein bislang unbekannter Einbrecher die Terrassentüre eines Einfamilienhauses in der Straße 'Am Spechterwald' auf. Aus dem Haus entwendete er Bargeld.

Selfkant, L 410 - Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

Am Freitag, gegen 17:00 Uhr, befuhr ein 23jähriger Niederländer mit seinem Motorrad die L 410 aus Koningsbosch kommend in Richtung Selfkant-Heilder. In einer langgezogenen Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, stürzte und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Nach notärztlicher Behandlung an der Unfallstelle wurde er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus Sittard eingeliefert.

i.A.: Risters, PHK

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Leitstelle
Telefon: 02452/9200
E-Mail: leitstelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: