Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

POL-EL: Nordhorn - 82-Jährige Frau vermisst

Nordhorn (ots) - Seit Freitagmittag wird in Nordhorn die 82-Jährige Elisabeth L. vermisst. Die Seniorin wurde ...

FW-EN: Verkehrsunfall zwischen 2 PKW. Eine Person musste patientenorientiert aus dem Auto befreit werden.

Gevelsberg (ots) - Am 30.06. um 16:08 Uhr wurden die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Gevelsberg zu einem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

23.05.2019 – 07:55

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Eine Leichtverletzte nach Auffahrunfall

Hamm-Herringen (ots)

Leicht verletzt wurde eine 28-jährige Seat-Fahrerin bei einem Auffahrunfall am Mittwoch, 22. Mai, auf der Dortmunder Straße. Die Frau aus Bergkamen war dort gegen 14.40 Uhr stadteinwärts unterwegs und fuhr in Höhe der Auffahrt zur Autobahn A1 auf einen VW auf. Dessen 57-jähriger Fahrer aus Hamm stand mit seinem Caddy vor einer roten Ampel. Die Verletzte musste sich in einem Krankenhaus ambulant behandeln lassen. Ihr nicht mehr fahrbereiter Leon wurde abgeschleppt. Bei dem Unfall entstand ein geschätzter Gesamtschaden von 5000 Euro. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm