Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

19.05.2019 – 03:59

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Einbruch in Einfamilienhaus verhindert?

Hamm-Uentrop (ots)

Einen Unbekannten haben am späten Samstagabend Bewohner eines Einfamilienhauses auf der Soester Straße überrascht, als dieser sich an deren Schlafzimmerfenster zu schaffen machte. Gegen 22.46 Uhr wurde das Ehepaar durch Geräusche geweckt, welche auf das Hochschieben der Schlafzimmerrolladen hindeuteten. Nachdem sich der 82-jährige Wohnungsinhaber verbal bemerkbar gemacht hatte, flüchtete die unbekannte, männliche Person zu Fuß in unbekannte Richtung. Im Nachgang konnte festgestellt werden, dass an der nördlichen Gebäudeseite ein Bewegungsmelder demontiert und zum Haus gehörende Mülleimer als Steighilfe genutzt worden waren. Es entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Wer den Einbruchsversuch beobachtet hat und Angaben zur Tat oder zu den Tätern machen kann, möge sich bei der Polizei in Hamm unter der Nummer - 02381 - 916 - 0 melden.(es)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm