Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

22.04.2019 – 06:39

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Betrunkener fährt auf Taxi auf

Hamm-Heessen (ots)

Am Montag, 22. April, gegen 2.50 Uhr kam es auf dem Sachsenweg Ecke Dessauer Straße zu einem Auffahrunfall mit zirka 10.000 Euro Sachschaden. Ein Unfallfahrer war betrunken. Ein 38-jähriger Taxifahrer aus Hamm war auf dem Sachsenweg in Richtung Dasbecker Weg unterwegs, nachdem er zuvor zwei Fahrgäste aufgenommen hatte. Von diesen wurde er aufgefordert in Höhe der Dessauer Straße noch einmal anzuhalten, um einen weiteren Fahrgast aufzunehmen. Als der 38-Jährige mit dem gelben Mercedes Vito anhielt, kam es zum Zusammenstoß mit einem grauen Mercedes eines 24-Jährigen Hammers. Der 24-Jährige Mann fuhr auf den Vito auf. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten fest, dass der 24-Jährige Alkohol getrunken hatte. Die Beamten nahmen ihn mit zur Polizeiwache, wo er eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben musste. Die graue Mercedes C-Klasse wurde bei dem Unfall derart beschädigt, dass ein Abschleppdienst den Wagen von der Unfallstelle abholen musste. (gc)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm