Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

25.03.2019 – 12:00

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Raubüberfall auf Tankstelle aufgeklärt - Rücknahme einer Öffentlichkeitsfahndung

Hamm-Mitte (ots)

Ermittlungserfolg für die Hammer Polizei: Sie nahm am Freitag, 22. März, gegen 16.15 Uhr, einen 25-Jährigen in Pelkum fest. Der polizeibekannte Hammer wird beschuldigt, am 5. Februar 2019 die Westfalentankstelle an der Ostenallee überfallen zu haben. Mehr zu dem Sachverhalt finden Sie hier: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65844/4185424 Nach umfangreichen Ermittlungen und Veröffentlichung von Fahndungsbildern in der letzten Woche konnten die Beamten den Überfall aufklären. Mit einem Durchsuchungsbeschluss suchten Polizisten am Freitagnachmittag die Wohnanschrift des 25-Jährigen auf und nahmen ihn anschließend mit zur Wache. Hier wurde er auf Antrag der Staatsanwaltschaft einem Haftrichter vorgeführt und anschließend in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Unsere Öffentlichkeitsfahndung vom 19.3.2019, 13.31 Uhr, nehmen wir hiermit zurück. Alle Medien, die die Fahndung elektronisch veröffentlicht haben, werden gebeten, die entsprechenden Fotos zu löschen. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell