Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

25.03.2019 – 08:34

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Alkoholisiert Verkehrsunfall verursacht

Hamm-Mitte (ots)

Nach einem Verkehrsunfall am Samstag, 23. März, auf der Otto-Brenner-Straße musste ein 50-jähriger VW Crafter-Fahrer eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Der Hammer kollidierte dort gegen 21 Uhr beim Fahrstreifenwechsel mit dem Audi eines 53-Jährigen aus Ahlen. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizisten beim Unfallverursacher Alkoholgeruch in der Atemluft. Sie nahmen ihn mit zur Wache. Bei dem Unfall entstand ein geschätzter Gesamtschaden von 3000 Euro. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm