Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

27.12.2018 – 18:20

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Drei Leichtverletzte nach Verkehrsunfall

Hamm-Rhynern (ots)

Der 83-jähriger Fahrer eines Fords aus Hamm, seine 74-jährige Beifahrerin sowie eine 44-jährige Opelfahrerin aus Unna wurden am Donnerstag, 27. Dezember, gegen 14.45 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der Werler Straße leicht verletzt. Hier war es zu einem Auffahrunfall gekommen, an dem auch der 21-jähriger Fahrer eines Opels aus Dellbrück beteiligt war. Die Verletzten begaben sich selbständig in ärztliche Behandlung. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 8500 Euro.(es)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm