Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Versuchter Einbruch in Mehrfamilienhaus

Hamm-Pelkum (ots) - Unbekannte versuchten am Mittwoch, 28. November, gegen 20 Uhr, in eine Erdgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Heinrichstraße einzubrechen. Die Täter rissen an einem bodentiefen Fenster den Rollladen aus der Führung und beschädigten ihn. Der Bewohner der Wohnung hörte verdächtige Geräusche und rief, dass er die Polizei alarmieren würde. Daraufhin ergriffen die Einbrecher unerkannt die Flucht. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen. (bw)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: