Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MI: Polizei fahndet mit Blitzerfoto nach mutmaßlichem Einbrechertrio

Minden (ots) - Mithilfe eines Fotos einer stationären Radaranlage hofft die Polizei Minden-Lübbecke, auf die ...

FW-MG: Zwei Auffahrunfälle auf den Autobahnen innerhalb einer Stunde

Mönchengladbach, BAB A52 und A61, 12.04.2019, 13:55 Uhr und 14:57 Uhr (ots) - Um 13:55 Uhr wurde die Feuerwehr ...

FW-PI: Quickborn: Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 7 fordert vier Verletzte

Pinneberg (ots) - Datum: Mittwoch, 24. April 2019, 12:29 Uhr +++ Einsatzort: Quickborn, BAB 7 Rtg. Süden +++ ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

26.11.2018 – 17:13

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Eine Leichtverletzte bei Auffahrunfall

Hamm-Bockum-Hövel (ots)

Eine 71-Jährige wurde bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag, 26. November, auf der Hammer Straße, in Höhe der Firma Potthoff, leicht verletzt. Eine 43-Jährige fuhr gegen 14.30 Uhr mit ihrem Mercedes in Richtung Osten und bemerkte die vor ihm verkehrsbedingt bremsende 71-Jährige mit ihrem Polo zu spät. Sie fuhr auf und schob den VW wiederum auf den davor stehenden Kia eines 65-jährigen Mannes. Die Polo-Fahrerin wurde hierbei leicht verletzt und mittels Rettungswagen in ein Hammer Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5800 Euro.(MW)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung