Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

26.11.2018 – 15:32

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Versuchter Einbruch in Reihenhaus - Täter flüchtig

Hamm-Pelkum (ots)

Am Montag, 26. November, gegen 12.30 Uhr, versuchte ein Unbekannter in ein Reihenhaus an der Straße Zu den Alpen einzubrechen. Der Täter klingelte erst an der Eingangstür und ging dann, als niemand öffnete, in den Garten des Hauses. Hier versuchte er, eine Terrassentür aufzuhebeln. Der Hausbewohner störte den Täter, der daraufhin die Flucht ergriff. Es entstand ein Sachschaden von etwa 100 Euro. Der Einbrecher ist Anfang 20 Jahre alt, etwa 1,75 Meter bis 1,80 Meter groß und schlank. Er hat dunkle Haare und einen Dreitagebart. Er trug einen langen, schwarzen Mantel, eine dunkle Hose, eine Pudelmütze und Handschuhe. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen. (bw)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung