Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

22.11.2018 – 14:26

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Ergebnis einer gemeinsamen Kontrolle in Shisha-Bars

Hamm-Stadtgebiet (ots)

Am gestrigen Mittwochabend, 21. November, haben Polizei, Stadt und Zoll gemeinsam mehrere Shisha-Bars in der Innenstadt und in Bockum-Hövel kontrolliert. Dabei wurden diverse Verstöße festgestellt und geahndet. Die Kontrollen fanden in der Zeit zwischen 18.30 Uhr und 21.30 Uhr statt und hatten unter anderem das Ziel, die Einhaltung des Jugend- und Nichtraucherschutzes, des Gewerberechts und steuerrechtlicher Vorschriften zu überwachen. Insgesamt überprüften die Einsatzkräfte etwa 50 Personen. Die Polizei leitete zwei Verfahren nach Verstößen gegen das Jugendschutzgesetz ein. Zwei Minderjährige hatten Tabak konsumiert. Der Zoll schrieb drei Strafanzeigen und zwei Ordnungswidrigkeitenanzeigen wegen steuerrechtlicher Vergehen und beschlagnahmte Tabak. Die Stadt Hamm ahndete zahlreiche Verstöße gegen ordnungsrechtliche Vorschriften. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell