Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

09.11.2018 – 19:46

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Täter nach Wohnungseinbruch flüchtig

Hamm-Mitte (ots)

Ein unbekannter Täter warf am Freitag, 9. November, gegen 16.50 Uhr einen Stein durch eine an der Terrassenseite befindlichen Scheibe eines Einfamilienhauses auf der Agnesstraße. Der Einbrecher verschaffte sich so Zutritt zu dem Haus. Die Wohnungsinhaberin befand sich zu dem Zeitpunkt noch im Haus, konnte jedoch über die Garage nach draußen flüchten. Der Unbekannte durchsuchte das Haus und entwendete Schmuck sowie elektronische Geräte. Der Dieb flüchtete danach zu Fuß Richtung Adenauerallee. Er ist über 40 Jahre alt und ungefähr 1,85 Meter groß. Der Täter hat eine normale Statur und einen Vollbart. Es entstand Sachschaden von zirka 500 Euro. Hinweise auf den Einbrecher nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02381-9160 entgegen. (kt)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm