Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

21.08.2018 – 14:13

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Kleinkind bei Unfall schwer verletzt

Hamm-Mitte (ots)

Ein fast zwei Jahre altes Mädchen wurde am Dienstagvormittag, 21. August, bei einem Verkehrsunfall auf der Werler Straße schwer verletzt. Das Kind lief gegen 10.45 Uhr in Höhe der Kinderklinik zwischen geparkten Autos auf die Straße und stieß gegen den Mercedes eines 63-jährigen Hammers. Der war auf der Werler Straße stadtauswärts unterwegs. Nach dem Zusammenstoß muss sich die junge Wernerin jetzt in der Kinderklinik stationär behandeln lassen. Ihre Mutter befand sich an der Unfallstelle und konnte offenkundig den Vorfall nicht verhindern. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm