Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Freitag, den 15.06.2018, entwendeten bislang Unbekannte gegen 23:40 Uhr einen ...

POL-BO: Fahranfänger (18) kommt von Straße ab und kollidiert mit Hauswand - Zeugen gesucht!

Herne / Castrop-Rauxel (ots) - Am späten Dienstagabend (15. Januar) ist es in Herne-Börnig zu einem ...

POL-SE: Elmshorn - 17-Jährige weiterhin vermisst

Bad Segeberg (ots) - Der aktuelle Aufenthaltsort der seit gestern Morgen vermissten Jugendlichen aus dem ...

14.06.2018 – 13:19

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Diebstahl nach Ablenkung

Hamm-Mitte (ots)

Am Mittwoch, 13. Juni, wurde Geld aus der Kasse eines Bekleidungsgeschäfts auf dem Westenwall gestohlen. Gegen 17.15 Uhr betrat ein Mann mit südländischem Erscheinungsbild das Geschäft. Der Tatverdächtige verwickelte die Angestellte in ein Gespräch und lockte sie unter einem Vorwand vom Kassenbereich weg. Diese Gelegenheit nutzte ein Mittäter oder eine Mittäterin aus und entwendete Geld aus der Kasse. Einer der Tatverdächtigen ist zirka 35 Jahre alt, 1,75 Meter groß, hat kurze, dunkle Haare. Er trug eine schwarze Lederjacke und eine blaue Jeanshose. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen.(jb)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm