Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

31.05.2018 – 00:50

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Auffahrunfall mit zwei Schwer- und zwei Leichtverletzten

Hamm-Wiescherhöfen (ots)

Bei einem Auffahrunfall wurden am Mittwoch, gegen 18.50 Uhr, auf der Kamener Straße zwei Insassen schwer und zwei Insassen leicht verletzt. Ein 55-Jähriger fuhr in Höhe Weetfelder Straße mit einem Toyota Corolla zunächst auf einen verkehrsbedingt bremsenden VW Golf auf und schob diesen auf einen VW EOS. Der 55-Jährige wurde leicht verletzt. In dem VW Golf Plus wurden zwei Mitfahrerinnen schwer (15 und 52 Jahre) und ein Mitfahrer leicht verletzt (17 Jahre). Die Insassen des VW EOS blieben unverletzt. Es befanden sich mehrere Rettungsfahrzeuge im Einsatz. Die Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der Toyota ist nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme kam es bis etwa 20 Uhr zu Verkehrsbehinderungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3500 Euro. (ag)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm