Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: 64-Jähriger bei Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss schwer verletzt

Hamm-Mitte (ots) - Ein alkoholisierter 64-Jähriger wurde am Sonntag, gegen 3.45 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf dem Westring schwer verletzt. Er befuhr mit einem Nissan Qashqai den Westring in südliche Richtung und beabsichtigte vermutlich nach rechts auf die Neue Bahnhofstraße abzubiegen. Hier verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug und prallte gegen einen dortigen Ampelmasten. Der Mann wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und verblieb stationär. Es wurde ihm auf Anordnung eine Blutprobe entnommen. Sein Fahrzeug ist nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Die Ampel wurde ebenfalls erheblich beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 16500 Euro. (ag)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: