Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

31.03.2018 – 18:29

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Hoher Gebäudeschaden nach Wohnungsbrand

Hamm-Uentrop (ots)

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Schützenstraße entstand am Karsamstag, 31. März, ein geschätzter Gebäudeschaden von 80000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Das Feuer brach gegen 14.10 Uhr in der Erdgeschosswohnung aus. Die Flammen griffen auch auf die Wohnung im ersten Obergeschoss über. Die alarmierte Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle und löschte die Flammen ab. Die Wohnung im Erdgeschoss ist derzeit unbewohnbar. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Während der Löscharbeiten kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Die Polizei leitete den Verkehr ab. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm