Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Fußgängerin bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Hamm-Mitte (ots) - Am Mittwoch, 14. März, wurde eine Fußgängerin auf der Königstraße leicht verletzt. Gegen 13.15 Uhr überquerte die 52-Jährige die Straße, als sie von einem weißen Nissan Micra angefahren wurde. Die Fahrerin des Autos ist flüchtig. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Hinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen. (ba)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: