Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Hamm - Herringen (ots) - Ein 39-jähriger PKW-Fahrer und sein 10-jähriger Sohn wurden bei einem Verkehrsunfall auf der Dortmunder Straße verletzt. In Höhe der Schachtstraße war ein 23-jähriger VW-Fahrer am 13. März, gegen 15.50 Uhr, aufgefahren. Der Junge blieb zur Beobachtung im Krankenhaus, während der Vater nach ambulanter Behandlung entlassen werden konnte. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe wird auf 10.000 Euro geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme, bis 17.15 Uhr, regelte die Polizei den Verkehr an der Unfallstelle. (fa)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: