Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

06.03.2018 – 18:03

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Zeugen nach Raubdelikt gesucht

Hamm-Mitte (ots)

Am Dienstag, 6. März 2018, gegen 15.00 Uhr, wurden zwei junge Männer im Bereich der Nordringanlagen Opfer eines Raubdeliktes.

Die beiden Jungen saßen gemeinsam mit zwei weiteren Personen im Alter von 16 Jahren auf einer Parkbank, als sie von drei bisher unbekannten Personen, darunter ein Mädchen, umstellt wurden.

Eine männliche Person dieser Gruppe setzte sich neben einen der Geschädigten und hielt diesem ein Messer an den Oberschenkel, während ein anderer die Jugendlichen aufforderte, ihre Taschen zu entleeren.

Anschließend durchsuchten die drei Unbekannten die Jugendlichen. Hierbei erbeuteten sie ein Mobiltelefon und Bargeld.

Anschließend entfernte sich die Tätergruppe in Richtung Nordenwall.

Die unbekannten Täter wurden wie folgt beschrieben:

1.Person : männlich, 20-22 Jahre alt, zirka 165-170cm groß südländisches Aussehen, Dreitagebart, korpulent;

2.Person: männlich, zirka 18 Jahre alt, 175-180 cm groß, dünn, lange schwarze Haare bis zum Nacken, Oberlippenbart, olivgrüne Jacke, schwarze Bauchtasche;

3.Person weiblich, lange schwarze Haare, stark geschminkt.

Hinweise nimmt die Polizei Hamm unter 02381 916-1006 entgegen. (es)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm