Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Unfallflucht - Rollerfahrer zu Fuß flüchtig

Hamm (ots) - Am 20.01.2018, gegen 19:30 Uhr, nahm ein Zeuge ein Unfallgeräusch auf dem Schleppweg wahr. Ein Rollerfahrer hatte mit seinem Kleinkraftrad Aprilia einen geparkten schwarzen Fiat Panda am Außenspiegel beschädigt und war dabei gestürzt. Der Unfallfahrer, ein etwa 50-jähriger Mann, 165cm groß und schwarz gekleidet, stellte danach seinen Roller auf dem Gehweg ab. Weitere Zeugen forderten den Mann auf, sich nicht ungemeldet von der Unfallstelle zu entfernen. Trotzdem nahm der Mann seine mitgeführte Ladung, eine größere Kiste, auf und entfernte sich zu Fuß in Richtung Süden. Der Sachschaden beträgt 100 Euro. Zeugenhinweise bitte unter 02381 916-0 an die Polizei Hamm. (hz)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: