Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Neunjährige bei Unfall schwer verletzt

Hamm-Bockum-Hövel (ots) - Ein neunjähriges Mädchen wurde am Freitag, 12. Januar, gegen 7.40 Uhr, auf der Hammer Straße bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Die Neunjährige überquerte die Straße auf dem Weg zur Freiligrathschule, als sie vom Auto einer 65-Jährigen erfasst wurde. Die Schülerin wurde in ein Krankenhaus gebracht. (ba)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: