Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Wohnungseinbruch - Geschädigte überrascht einen Täter

Hamm (ots) - Am 09.01.2018, gegen 21:00 Uhr, betrat die 42-jährige Wohnungsinhaberin ihre Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Albertstraße. Sofort bemerkte sie einen flüchtenden Täter, der die Wohnung über eine Terrassentür verließ. Zuvor hatten der oder die Täter ein Fenster aufhebelt, um in die Wohnung zu gelangen. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Männlich, 40-50 Jahre, schlank, 180-190cm, Brille mit hellem Gestell, komplett dunkel gekleidet. Der Mann war vermutlich mit einem dunklen Fahrrad unterwegs. Angaben zum Diebesgut und zur Schadenshöhe liegen noch nicht vor. Zeugenhinweise bitte unter 02381 916-0 an die Polizei Hamm. (hz)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: