Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Hamm-Mitte (ots) - Am Samstag, 06.Januar 2018, um 18.30 Uhr kam es im Kreuzungsbereich Westring / Neue Bahnhofstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 36-jähriger Radfahrer aus Hamm verletzt wurde. Der Radfahrer befuhr den Radweg des Westringes und beabsichtigte, den Kreuzungsbereich an der Ampel geradeaus in Richtung Südring weiter zu befahren. Gleichzeitig befuhr ein 50-jähriger Fahrzeugführer aus Kamen mit seinem Pkw Mazda den Westring und bog nach rechts in die Neue Bahnhofstraße ab. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge und der Radfahrer stürzte zu Boden. Er wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, welches er nach ambulanter Behandlung wieder verließ. An beiden Fahrzeugen entstand ein leichter Sachschaden in Höhe von 550 Euro. (ab)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: