Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Unfall unter Drogeneinfluss

Hamm-Mitte (ots) - Einen Unfall mit einem berauschten Autofahrer musste die Polizei am Donnerstag, 7. Dezember auf der Wilhelmstraße aufnehmen. Ein 58-jähriger Hammer fuhr dort gegen 19.20 Uhr stadtauswärts, als er beim Spurwechsel mit einem 28-jährigen BMW-Fahrer aus Hamm kollidierte. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 58-Jährige unter Drogeneinfluss stand. Ein entsprechender Test verlief positiv. Der Hammer musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Es entstand ein Sachschaden von etwa 2200 Euro. (ba)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: