Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

30.11.2017 – 19:56

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Vorfahrt nicht beachtet - zwei Schwerverletzte

Hamm (ots)

Für zwei Frauen aus Hamm endete am 30.11.2017 ein Verkehrsunfall mit einem stationären Krankenhausaufenthalt. Gegen 17:30 Uhr wollte eine 37-jährige Citroen-Fahrerin mit ihrem Pkw von der Braamer Straße auf die vorfahrtberechtigte Soester Straße einbiegen. Dabei übersah sie einen in Richtung Hamm fahrenden Pkw Land Rover. Dessen 43-jährige Fahrerin wurde bei dem Zusammenstoß ebenfalls verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt etwa 6000 Euro. (hz)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm