Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Handtaschen-Dieb verursacht bei der Flucht Verkehrsunfall

Hamm (ots) - Am 21.11.2017, gegen 14:30 Uhr, ereignete sich auf dem Parkplatz zum Herringer Einkaufszentrum an der Dortmunder -/Neufchateaustraße ein Handtaschen-Diebstahl. Ein Täter entwendete aus dem Einkaufswagen einer 91-jährigen Geschädigten deren schwarze Handtasche. Anschließend versuchte der Mann mit seinem silbernen Kleinwagen über die Neufchateaustraße zu flüchten. Dort stieß er mit dem Citroen C3 einer 67-jährigen Frau aus Hamm zusammen, welche dabei leicht verletzt wurde. Anschließend entfernte das Täter-Fahrzeug in Richtung Fangstraße. Das abgelesene Kennzeichen soll aus dem Zulassungsbezirk Unna stammen. Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang ohne Erfolg. Der Tatverdächtige wird beschrieben: Etwa 20-25 Jahre, schlank, dunkelbraune oder dunkelblonde, kurze Haare, bekleidet mit einem hellen Oberteil. Weitere Zeugenhinweise bitte unter 02381 916-0 an die Polizei Hamm. (hz)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: