Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Radfahrer bei Verkehrsunfall schwerverletzt

Hamm (ots) - Am 20.11.2017, gegen 19:48 Uhr, ereignete sich auf der Dolberger Straße ein Unfall mit Personenschaden. Wenige Meter östlich der Einmündung Ahlener Straße wollte ein 56-jähriger Mann aus Hamm mit seinem Fahrrad die Fahrbahn in Richtung Norden überqueren. Nach Zeugenangaben habe der Zweiradfahrer sich plötzlich in Höhe einer Fußgängerfurt auf die Fahrbahn begeben. Dabei stieß er mit dem Opel Astra eines 34-jährigen Mannes aus Hamm zusammen, der in Richtung Osten unterwegs war. Der 56-Jährige musste zur stationären Behandlung in ein Hammer Krankenhaus gebracht werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme erfolgten verkehrsregelnde Maßnahmen durch Polizeibeamte. Der Sachschaden beträgt 2700 Euro. (hz)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: