Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

POL-DO: Lisa - wo bist Du?

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0334 Lisa - wo bist Du? Die Dortmunder Polizei sucht nach der 18-jährigen Lisa ...

23.10.2017 – 19:36

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Radfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Hamm-Bockum-Hövel (ots)

Leicht verletzt wurde am Montag, 23. Oktober, um 17.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Römerstraße ein 23-jähriger Fahrradfahrer. In der Nähe der Kreuzung Warendorfer Straße stürzte der 23-Jährige, als er einen in gleicher Richtung fahrenden 16-jährigen Fahrradfahrer überholen wollte. Der 23-Jährige wurde mit einem Krankenwagen in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht, wo er nach ambulanter Behandlung wieder entlassen wurde. Es entstand Sachschaden von zirka 100 Euro. (kt)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung