Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Leichtverletzter Rollerfahrer

Hamm-Mitte (ots) - Am 21.10.2017, gegen 12:35 Uhr, war ein 35-jähriger Mann aus Warendorf mit seinem Roller auf der Adenauerallee in Fahrtrichtung Allee-Center unterwegs. Nach eigenen Angaben verlor er die Kontrolle über seinen Roller und stürzte auf die Fahrbahn. Durch den Sturz verletzte er sich leicht. Bei der Überprüfung der Fahrtüchtigkeit erhärtete sich der Verdacht, dass der Rollerfahrer unter Drogeneinfluss stand. Dem Fahrer wurde daher eine Blutprobe entnommen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 100 Euro. (ds)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: