Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Brand in einer Tankstelle mit zwei Verletzten

Hamm-Heessen (ots) - Am Freitag, 13.Oktober 2017, wurde der Feuerwehr gegen 21.40 Uhr ein Brand in einer Tankstelle an der Ahlener Straße im Hammer Ortsteil Heessen gemeldet. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte konnte ein Brand in den Geschäftsräumen der Tankstelle und eine starke Rauchentwicklung festgestellt werden. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Zwei Personen wurden durch die entstandenen Rauchgase verletzt. Sie wurden mittels Rettungswagen zur Behandlung in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. Die Ahlener Straße wurde für den Fahrzeug- und Personenverkehr für die Dauer der Löscharbeiten gesperrt. Zur Brandursache und zur Schadenshöhe können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.(ab)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: