Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Explosion in einer Wohnung

Hamm, Pelkum (ots) - Am Pelkumer Platz kam es Samstag, 7.Oktober, um 20.55 Uhr zu einer Explosion in einem Mehrfamilienhaus. Als ein 49-jähriger Familienvater eine Gaskartusche für einen Campinggaskocher geöffnet hatte, gab es einen lauten Knall und infolge der entstandenen Druckwelle zerbarst ein Fenster der Wohnung. Der 49-Jährige wurde bei dem Vorfall zum Glück nur leicht verletzt und die anderen Familienmitglieder blieben unverletzt. Die Wohnung war weiterhin bewohnbar, nachdem das Fenster provisorisch gesichert und verschlossen wurde. Nach den Ermittlungen der Polizei ist der Grund für die Explosion der unsachgemäße Umgang mit der Gaskartusche. (hp)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: