Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

Hamm-Mitte (ots) - Eine 72-jährige Audi-Fahrerin stieß am Mittwoch, 20. September, um 14.10 Uhr auf der Rietzgartenstraße gegen einen geparkten Opel Vivaro. Durch den Zusammenstoß verlor sie die Kontrolle über ihren Audi. Sie fuhr dann in einen auf der Fahrbahn wartenden Ford Ka und einen auf der Gegenseite abgestellten VW Golf. Der Golf wiederum wurde durch den Aufprall auf einen weiteren VW Golf geschoben. Die 35-jährige Fahrerin des Ford sowie die 49-jährige Beifahrerin wurden mit einem Krankenwagen in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht, wo sie nach ambulanter Behandlung wieder entlassen wurden. Der Audi und der Ford wurden durch einen Sichersteller abgeschleppt, da sie nicht mehr fahrbereit war. Es entstand Sachschaden von ungefähr 30000 Euro. (kt)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: