Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

POL-ME: Vermisstenfahndung nach erkranktem, unbegleitetem Flüchtling - Velbert - 1905134

Mettmann (ots) - Aus einem Velberter Jugendwohnheim wird seit ein paar Tagen ein Jugendlicher vermisst, welcher die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

28.08.2017 – 20:02

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Hafenstraße - Auffahrunfall mit einer leicht verletzten Person.

Hamm-Mitte (ots)

Am Montag, gegen 17.30 Uhr fuhren drei Pkw auf der Adenauerallee hintereinander in Richtung Hafenstraße. Sie überquerten die Kreuzung Münsterstraße - Adenauerallee und fuhren auf der Hafenstraße weiter. Kurz hinter der Kreuzung bremste die vorderste Fahrerin ihren VW verkehrsbedingt ab. Dies sah die Fahrerin des zweiten Pkw, ein Smart, und bremste hinter der Fahrerin des VW. Die dritte Fahrerin eines Renault übersah dies und fuhr auf den Smart. Dieser wurde auf den VW geschoben. Die Fahrerin des VW wurde dabei leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von ungefähr 7000 Euro. (bs)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung