Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Verkehrsunfall mit Personenschaden

Hamm (ots) - Bei einem Alleinunfall auf dem Herringer Weg am 08.08.2017 wurde ein 33-jähriger Mann verletzt. Er verbleibt zur stationären Behandlung in einem Krankenhaus. Gegen 14:51 Uhr war der Hammer mit seinem Pkw Kia in Richtung Stadtmitte unterwegs. Kurz hinter der Einmündung Dortmunder Straße kam der Mann aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Er beschädigte auf dem dortigen Parkstreifen zwei geparkte Pkw Ford, indem er die Fahrzeuge aufeinander schob. Im Rahmen der Unfallaufnahme erfolgten verkehrsregelnde Maßnahmen durch die Polizei. Der Gesamtsachschaden beträgt 6000 Euro. (hz)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: