Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Edenkoben/A65 - Aufmerksamer LKW-Fahrer

Edenkoben/A65 (ots) - Während der Fahrt erkannte gestern Mittag (15.01.2019, 15.51 Uhr) ein LKW-Fahrer eine ...

POL-PB: Brennendes Auto macht sich selbständig

Paderborn (ots) - (mb) Beim Brand eines Autos auf dem Parkplatz an der Florianstraße hat ein beherzt ...

POL-SE: Elmshorn - 17-Jährige weiterhin vermisst

Bad Segeberg (ots) - Der aktuelle Aufenthaltsort der seit gestern Morgen vermissten Jugendlichen aus dem ...

04.08.2017 – 02:32

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Raub auf Lidl Filiale an der Kamener Straße

Hamm (ots)

Zwei Kassiererinnen wurden bei einem Raubüberfall auf die Lidl Filiale an der Kamener Straße verletzt. Am Donnerstag, den 3 August 2017 betraten kurz vor Geschäftsschluss drei junge Männer das Geschäft. Sie packten Ware in einen Einkaufswagen und warteten bis alle Kunden das Geschäft verlassen hatten. Anstatt zu bezahlen, hielt einer der Männer der Kassiererin eine Pistole an den Kopf. Die Mitarbeiterinnen sollten Geld herausgeben, als dies nicht gelang, versprühte einer der Täter Pfefferspray. Anschließend flüchteten die drei Täter. Alle drei Männer waren etwa 1,65 Meter groß und sprachen akzentfrei Deutsch. Einer war stark gebräunt, hatte blaue Augen und einen Dreitagebart. Einer war sehr schlank und mit einer Sporthose, einem weinroten, ausgewaschenen T-Shirt und mit grauen Schuhen bekleidet. Hinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen. (d.b)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm