Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: 20-Jährige bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Hamm-Herringen (ots) - Schwer verletzt wurde eine 20-jährige BMW-Fahrerin bei einem Unfall am Mittwoch, 26. Juli 2017 auf der Hafenstraße. Gegen 13 Uhr war sie war sie auf der Radbodstraße in Richtung Dortmunder Straße unterwegs. Im Kreuzungsbereich Hafenstraße/Radbodstraße kam es zu einem Zusammenstoß mit einem 77-jährigen Subaru-Fahrer. Dieser war auf der Hafenstraße unterwegs und überquerte die Kreuzung in Richtung Johannes-Rau-Straße. Für die Unfallaufnahme war die Kreuzung teilweise gesperrt. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 11000 Euro.(jb)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: