Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Rollerfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Hamm-Herringen (ots) - Ein 31-jähriger Rollerfahrer wurde am Freitag, 21. Juli, gegen 17.50 Uhr, bei einem Verkehrsunfall im Kreisverkehr der Johannes-Rau-Straße leicht verletzt. Um einen Zusammenstoß mit dem Lkw eines 56-Jährigen zu vermeiden führte der Mann eine Vollbremsung durch und kam dabei zu Fall. Er wurde zur ambulanten Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An dem Roller entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr durch Polizeibeamte geregelt. (ag)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: