Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Fußgänger beim Überqueren der Straße leicht verletzt

Hamm (ots) - Ein 25jähriger Mann aus Hamm wurde am 13 Juli 2017 beim Überqueren der Straße angefahren und leicht verletzt. Der Verkehrsunfall ereignete sich um 15.40 Uhr am Willy-Brandt-Platz in Hamm. Der junge Mann wollte die Straße in Richtung Postfiliale überqueren und trat auf die Fahrbahn, dabei kam es zu einem Zusammenstoß mit einem 76 jährigen Autofahrer aus Hamm. Sachschaden entstand nicht. (d.b.)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: