Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Pkw Fahrerin und ihr Säugling bei Verkehrsunfall leicht verletzt; 29.000 Euro Schaden

Hamm - Pelkum (ots) - Eine 40-jährige BMW-Fahrerin und ihr 5-Wochen alter Säugling wurden bei einem Verkehrsunfall am Montag auf der Weetfelder Straße leicht verletzt. Die Frau war gegen 14:50 Uhr mit ihrem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen geparkten Skoda geprallt. Dieser wurde auf den dahinter stehenden Peugeot geschoben. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt ca. 29.000 Euro. (fa)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: