Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Mann nimmt die Beine in die Hand als er die Polizei sieht - aus gutem Grund, gegen ihn lag ein Haftbefehl vor

Hamm - Heessen (ots) - Ein 36-jähriger Mann erblickte am Mittwachabend mehrere Polizisten, die in der Schottschleife nach einem vermissten Kind suchten. Sofort nahm der Mann die Beine in die Hand und versuchte wegzulaufen. Durch die Beamten konnte der Mann eingeholt und festgehalten werden. Die anschließende Überprüfung ergab, dass er mit Haftbefehl gesucht wurde. Zum Zeitpunkt der Festnahme hatte er augenscheinliches Diebesgut dabei. Die Ermittlungen dazu dauern noch an. Anzumerken bleibt noch, dass das Kind kurz danach wieder wohlbehalten bei der Mutter war. (fa)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: