Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Handyraub - Geschädigter wird getreten und geschlagen - vier Tatverdächtige gefasst

Hamm - Mitte (ots) - Ein 20-jähriger Mann wurde am Mittwoch gegen 19 Uhr auf der Neuen Bahnhofstraße Opfer eines Handyraubes. Sechs Jugendliche traten und schlugen ihn. Anschließend nahmen sie sich sein Handy. Im Rahmen der Fahndung konnte die Polizei vier Tatverdächtige im Alter von 13 bis 16 Jahren festnehmen. (fa)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: