Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Kastenwagen nach Unfallflucht gesucht

Hamm-Pelkum (ots) - Unfallflucht beging ein bislang unbekannter Nutzer eines Kastenwagens am Freitag, 30. Juni, gegen 8.30 Uhr, auf der Günterstraße. Der Mann hatte sein Fahrzeug im Baustellenbereich auf dem Gehweg abgestellt. Eine 14-Jährige Fahrradfahrerin war dort unterwegs und musste dem Hindernis ausweichen. Dabei verlor sie die Kontrolle über ihr Zweirad und stürzte zu Boden. Nach dem Unfall sprach der Unbekannte die leicht verletzte Jugendliche kurz an. Seine Personalien teilte er ihr aber nicht mit. Die junge Hammerin setzte ihren Weg fort und meldete den Unfall dann später bei der Polizei. An ihrem Rad entstand ein geschätzter Schaden von 200 Euro. Hinweise auf den Nutzer des Kastenwagens erbittet die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: