Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

30.05.2017 – 19:25

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Nachtrag zur Vermisstenmeldung vom 30 Mai 2017

Hamm (ots)

Der 66-jährige dement kranke Mann ist wieder da. Eine Frau aus Hamm, die die Suchmeldung im Radio gehört hatte, konnte sich an den älteren Herrn erinnern. Sie hatte ihn auf der Münsterstraße getroffen und einen Krankenwagen gerufen, weil dieser über Herzschmerzen klagte. Eine Überprüfung im Krankenhaus ergab, dass es sich tatsächlich um den Gesuchten handelte. Inzwischen ist der Herr wieder zu Hause in dem Seniorenheim. (d.b.)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm