Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

POL-ME: Vermisstenfahndung nach erkranktem, unbegleitetem Flüchtling - Velbert - 1905134

Mettmann (ots) - Aus einem Velberter Jugendwohnheim wird seit ein paar Tagen ein Jugendlicher vermisst, welcher ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm

28.05.2017 – 16:18

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Beifahrerin bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt

Hamm (ots)

Am Sonntag, den 28 Mai 2017 wurde eine 20-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall auf der Werler Straße leicht verletzt. Sie saß auf der Rücksitzbank einer 32-jährigen Autofahrerin, die auf der Werler Straße in Richtung Norden fuhr. Gegen 12.20 Uhr musste diese in Höhe der Pentlinger Straße verkehrsbedingt abbremsen. Ein 57-jähriger Mann, der sich mit seinem Auto direkt dahinter befand, fuhr auf. Der entstandene Sachschaden beträgt zirka 4000 Euro. (d.b)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Hamm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm